Zur Unternehmensseite
Für Patienten
Unser Team
Zuweiser
Für Patienten

Unsere Gefäßchirurgie

Gefäßchirurgen des Gemeinschaftskrankenhauses während einer Operation.
Gefäßchirurgen des Gemeinschaftskrankenhauses während einer Operation.

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Klinik für Gefäßchirurgie!

Die Gefäßchirurgie ist eine hochspezialisierte Fachabteilung, die mit ihren Partnern im interdisziplinären Gefäßzentrum - Radiologie, Kardiologie, Diabetologie, Angiologie und Nephrologie - alle Gefäßerkrankungen konservativ, interventionell und operativ kompetent und sicher versorgen kann.

Das Gemeinschaftkrankenhaus bietet eine erstklassige Ausstattung für die Diagnostik (256 Zeiler CT, 3 Tesla MR, strahlensparende Flachdetektorangiographieeinheiten) und Therapie (Hybrid OP Saal, digitaler Bildwandler) der Gefäßerkrankungen rund um die Uhr. Dadurch können die häufig komplexkranken Gefäßpatienten in engster Kooperation mit den anderen Fachgebieten auf kurzen Wegen optimal und zügig versorgt werden.

Das gesamte gefäßchirurgische Behandlungsspektrum wird hier im Haus auf hohem Niveau selbstverständlich nach den aktuellen Leitlinien der Gefäßgesellschaften angeboten. Unsere besonderen Schwerpunkte sind in den Unterpunkten ausführlich dargestellt und wir verweisen zusätzlich auch auf die entsprechenden Seiten unserer Zentrumspartner und der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie.

Für uns Ärzte, Pflegekräfte und alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Sie als Mensch trotz aller modernen Technik immer im Mittelpunkt und wir sehen es als sehr wichtige Aufgabe an, sie gut über ihre Erkrankung und die möglichen Behandlungsmethoden und deren Risiken zu informieren. Nur der gut informierte Patient kann an seiner Therapie und an seiner Gesundung aktiv mitarbeiten!

Alle Mitarbeiter arbeiten mit hohem Engagement und versuchen flexibel auf ihre Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung - sprechen Sie uns an!

Ihr Team der Gefäßchirurgie

Screening der Bauchschlagader:

Ein Beitag der Lokalzeit Bonn, aus dem Jahr 2015 zum Thema Bauchaortenaneurysma. 

Das Herz- und Gefäßzentrum

Die Zahl der behandelten Patienten am Herz- und Gefäßzentrum nahm in den letzten Jahren rasant zu, zur Zeit werden in der Kardiologie circa 4.000 Patienten und in der Gefäßchirurgie 1.300 Patienten stationär im Jahr behandelt. 

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Gefäßchirurgen behandeln zusammen mit den interventionellen Radiologen und den Kardiologen das gesamte Spektrum der Gefäßerkrankungen. Wichtig dabei ist, dass alle Befunde und Röntgenbilder der Patienten in einer gemeinsamen täglichen Konferenz vorgestellt werden und dass gemeinsam das therapeutische Vorgehen festgelegt wird. 

Patienten, die sowohl Herzprobleme als auch Gefäßprobleme in anderen Körperregionen haben, können so interdisziplinär behandelt werden, was häufig dem Patienten Doppeluntersuchungen, lästige Wege und Zeit erspart. Die Vorteile für den Patienten liegen auf der Hand: bei allen kardiovaskulären, also Herz und Gefäß betreffenden Fragestellungen, verfügen wir über ausgezeichnete Diagnoseverfahren, hoch spezialiserte Ärzte und modernste Therapieoptionen.

Durch die enge Verflechtung der Abteilungen entstehen extrem kurze Wege und die Kooperation wird unter den beteiligten Abteilungen groß geschrieben und gelebt. Hierdurch sind wir in der Lage alle modernen Diagnostik- und Therapieverfahren rund um die Uhr komplett anzubieten.

Unser Team

Unser Team ist für Sie da!

Chefarzt

Dr. med. Jürgen Remig
Chefarzt Gefäßchirurgie
Haus St. Petrus / Bonner Talweg 4-6
53113 Bonn
Details

Oberärzte

Dr. Anna Kathrina Boecker
Fachärztin für Gefäßchirurgie
Endovaskuläre Chirurgin DGG
Details
Dr. med. Jens Rudolph
Stellvertretender Leiter Gefäßchirurgie und Leiter Shuntchirurgie
Facharzt für Chirurgie / Gefäßchirurgie; Endovaskulärer Chirurg DGG
Details
Richard Szumocki
Facharzt für Chirurgie / Gefäßchirurgie
Details
Dr. med. Anke Urban
Fachärztin für Chirurgie / Gefäßchirurgie (Fellow of the European Board of Vascular Surgery)
Details

Assistenzärzte

  • Frau Dr. med. D. Albu
  • Herr Dr. Chaladze
  • Frau K. Gladischefski
  • Herr P. Schiefelbusch

    Stationsleitung

    • Frau E. Haarmann
      Zuweiser

      Informationen für Zuweiser

      Liebe Kolleginnen und Kollegen,    

      auf die Herausforderungen der Corona-Krise haben wir im Gemeinschaftskranken­haus Bonn kurzfristig und konsequent reagiert. So haben wir die Intensivkapazitäten deutlich ausgeweitet und die Behandlung elektiv zu versorgender Patientinnen und Patienten zurückgestellt.   Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen hat die Politik die Krankenhäuser aufgefordert, nun eine vorsichtige Öffnung der Behandlungskapazitäten vorzunehmen.    Es freut uns daher, Sie darüber informieren zu können, dass wir in zunehmendem Umfang nun wieder an der Ihnen vertrauten Versorgung unserer Patientinnen und Patienten teilnehmen können. Dies betrifft natürlich in erster Linie die zahlreichen von einer Verschiebung ihres OP-Termins betroffenen Patientinnen und Patienten.    Andererseits stehen wir selbstverständlich - wie auch in den letzten Wochen - für die kurzfristige Behandlung akut aufgetretener oder akut verschlechterter Erkrankungen zur Verfügung.   Sie können uns in der aktuellen Situation sehr unterstützen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, falls die von Ihnen behandelten Patienten noch keinen adäquaten Ersatztermin erhalten haben, obwohl ein hoher Leidensdruck besteht.    Seien Sie versichert, dass wir alle Vorkehrungen getroffen haben, um bei einem erneuten Anstieg der Corona-Infektionszahlen kurzfristig die erforderlichen Behandlungskapazitäten bereit zu stellen. Daher müssen wir uns vorbehalten, das Vorgehen bei aktuellen Änderungen der Pandemie-Lage erneut anzupassen.    In der Zwischenzeit freuen wir uns, Ihnen zunehmend wieder für die Behandlung unserer gemeinsamen Patientinnen und Patienten zur Seite zu stehen.   

       Mit herzlichen kollegialen Grüßen     

       Direktorium und Chefärzte des Gemeinschaftskrankenhauses Bonn


      Entlassmanagement

      Für Informationen über einzelne Patienten nehmen Sie bitte Kontakt mit der Zentrale auf, diese wird Sie zum entsprechenden Ansprechpartner der jeweiligen Fachabteilung weiterleiten. Tel: 0228 506 0


      Praestationäre Indikationssprechstunde
      Mit einer Einweisung für einen stationären Krankenhausaufenthalt dürfen wir sie vor dem stationären Aufenthalt in unserer Ambulanz klinisch untersuchen, die externen Befunde sichten und gemeinsam mit Ihnen festlegen, ob eine stationäre Krankenhausbehandlung notwendig ist oder ob die Behandlung weiter ambulant durchgeführt werden kann. 


      Gefäßchirurgische Ambulanz

      Eine Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich über unser Sekretariat (0228/5062441). Die Vorstellung des Patienten ist nur möglich mit einer Überweisung von zugelassenen Fachärzten/innen für:

      1. Chirurgie
      2. Haut und Geschlechtskrankheiten
      3. Innere Medizin mit Schwerpunktbezeichnung Nephrologie oder Angiologie
      4. Zusatzbezeichnung Phlebologie
      5. Diabetologische Schwerpunktpraxen


      Privat versicherte Patienten
      Privat versicherte Patienten können einen Termin für die Privatsprechstunde bei Herrn Dr. J. Remig über das Sekretariat Tel. 0228/5062441 ausmachen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
      Sprechstunde: Montags und Donnerstags 13.00 -15.00 nach telefonischer Vereinbarung


      Notfall
      Notfälle werden jederzeit in der Gefäßchirurgischen Ambulanz angeschaut und behandelt. Außerhalb der normalen Öffnungszeiten und an Sonn- und Feiertagen erfolgt die Behandlung über unsere allgemeine Notfallambulanz im Haus St. Petrus.

      Diese Website verwendet Cookies.
      Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.