Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie

Diagnostische und Interventionelle gastroenterologische Endoskopie

endoskopische Untersuchung
endoskopische Untersuchung

Die Diagnostik und Therapie gastroenterologischer Krankheiten ist ohne Endoskopie, Sonographie und gastrointestinale Funktionsdiagnostik undenkbar. Die Abteilung für Innere Medizin / Gastroenterologie verfügt über einen hochmodernen Funktionsbereich (drei Arbeitsräume hochauflösende Video Endoskopie, ein Arbeitsplatz Röntgendurchleuchtung, zwei Arbeitsplätze high-end Sonographie und ein weitere Arbeitsplatz für Kapselendoskopie und Funktionsdiagnostik). Als eines von wenigen Zentren in Europa werden in unserer Abteilung häufig endoskopische Submukosaresektionen in Dickdarm, Magen und Speiseröhre regelmäßig durchgeführt.

Das Leistungsspektrum umfasst u.a.:

Diagnostische und interventionelle Endoskopie

  • HDTV / Vergrößerungs- Endoskopie, Färbung (Chromoendoskopie)
  • Video-Kapselendoskopie des Dünn- und Dickdarms
  • Ballonenteroskopie des Dünndarms
  • Endoskopischer Ultraschall mit endosonographisch transluminalen Punktionen
  • Ösophagus, Magen, Dünn- und Dickdarm
  • Gallenwege und Bauchspeicheldrüse

Es besteht eine 24-Stunden-Rufbereitschaft Endoskopie für Notfälle.

Ösophagus, Magen, Dünn- und Dickdarm

  • Diagnostik / Therapie bei akuter / chronischer Gastrointestinalblutung: Injektion, Varizenligatur, Histoacrylinstillation, APC Koagulation, Elektrokoagulation, Nanopartikel Spray, Clipping, OTSC Clip)
  • Ballondilatation bei Achalasie
  • Perorale endoskopische Myotomie (POEM) bei Achalasie
  • Myotomie bei Zenker Divertikel
  • Hybrid Argon Plasmakoagulation und Radiofrequenzablation bei Barrett Ösophagus
  • Einbringen von Ernährungssonden (z.B. perkutane Gastro- oder Jejunostomie)
  • Therapie von Stenosen (Engstellen) in Ösophagus, Magen, Dünn- Dickdarm (Bougierung, Ballondilatation, selbstexpandierende Stents)
  • Entfernung von Krebsvorstufen und frühen Krebsstadien (Endoskopische Polypektomie, Endoskopische Mukosaresektion (EMR), Endoskopische Submukosadissektion (ESD), Endoskopische Vollwandresektion (EFTR)) 

Gallenwege und Bauchspeicheldrüse

  • ERCP, Cholangioskopie
  • Entfernung von Steinen im Gallengangssystem / Pankreasgansystem
  • Behandlung von Stenosen (Bougierung, Dilatation, Stenting)
  • Gallengangsdrainage mit Kunststoff oder Metallstents: endoskopisch (ERCP); radiologisch perkutan-transhepatisch (PTCD); endosonographisch-transluminal (Hepatico-Gastrostomie / Choledocho-Duodenostomie)
  • Endoskopisch-transgastrale Drainage / Nekroseektomie bei Pankreaspseudozyste oder infizierten Nekrosen
  • intraduktale Photodynamische Therapie / Thermoablation bei Gallengangstumoren
 
 

Diagnostischer und therapeutischer Ultraschall

  • Konventioneller B Mode Ultraschall (Abdomen, Retroperitoneum, Schilddrüse, Extremitäten)
  • Doppler / Duplex Sonographie
  • Kontrastmittel-verstärkter Ultraschall
  • Ultraschall-geführte Punktionen und Drainagen
  • Alkoholinstillation und Radiofrequenz-ablation von bei Krebserkrankungen der Leber

Gastrointestinale Funktionsdiagnostik

  • Impedanz pH Metrie (24 Stunden Messung von Säurerückfluß)
  • HR-Manometrie des Ösophagus (Analyse der muskulären Funktion der Speiseröhre)
  • Untersuchungen der Darmpassage (Hinton Test, oro-coecale Transitzeit)
  • Atemtests (bei V.a. Nahrungsmittelunverträglichkeiten)
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

Dumoulin, Franz Ludwig

Chefarzt Innere Medizin

Haus St. Elisabeth / Prinz-Albert-Str. 40
53113 Bonn
Tel:  Durchwahl:+49 228 508-1561 / Terminvereinarung:+49 228 508-7274
Fax: Durchwahl:+49 228 508-1562 / Terminvereinbarung:+ 49 228 508 1610
inneremedizin@gk-bonn.de

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen