Sido Dumoulin Bildgebung
Patienten
Team
Zuweiser
Bewerber
Sprechstunde

Unsere Allgemein- und Viszeralchirurgie

Das Team um Chefarzt PD Dr. Bernd Sido nimmt sich bei der Visite viel Zeit für die Patienten.
Das Team um Chefarzt PD Dr. Bernd Sido nimmt sich bei der Visite viel Zeit für die Patienten.

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Internetseite der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie!

Unsere Abteilung behandelt sämtliche chirurgischen Erkrankungen der Bauchorgane einschließlich der Bauchspeicheldrüse, Nebenniere, Speiseröhre, Schilddrüse und Nebenschilddrüse sowie der Bauchwand. Für diese umfassende Versorgungsleistung stehen Ihnen 24 Stunden rund um die Uhr erfahrene ärztliche Mitarbeiter zur Verfügung. Unser Team vereint Fachexpertise mit Leidenschaft, Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen. Hervorzuheben ist eine enge und intensive Zusammenarbeit mit der Inneren Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie, mit der wir Diagnostik und Therapie im Sinne einer „gelebten Viszeralmedizin“ individuell abstimmen.

Unser Ziel ist es, zusammen mit einer fürsorglichen pflegerischen Betreuung eine umfassende Patientenversorgung zu gewährleisten und Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Neben einer modernen technischen OP-Ausstattung kommen fortschrittliche und minimal-invasive Operationsmethoden zur Anwendung. Für Ihre Genesung arbeiten wir fachübergreifend neben den anderen Abteilungen unseres Hauses mit niedergelassenen Gastroenterologen, Onkologen, Hausärzten sowie nicht-ärztlichen Dienstleistern eng zusammen. Wir bieten außerdem ein umfangreiches Angebot zusätzlicher Dienste (Stomatherapie, Ernährungsberatung, Schmerzdienst, Psychoonkologie, Palliativmedizin, Sozialdienst). In Absprache mit Ihrem Hausarzt und Ihren Angehörigen sorgt unser professionelles Entlassmanagement für einen reibungslosen Übergang in die ambulante Betreuung.

Herausgehobene Aspekte unserer Arbeit sind:

  • Die Behandlung von Krebserkrankungen und gutartigen Tumoren, die ausdrücklich auch lokal weit fortgeschrittene Tumorstadien und Tumorabsiedlungen einschließt. Allen Tumorpatienten steht der Chefarzt gerne für eine Zweitmeinung beratend zur Verfügung. Das Gemeinschaftskrankenhaus ist Mitglied im qualitätsgesicherten Integrativen Darmzentrum Bonn (IDZB) zur Behandlung von Darmkrebs.
  • Uns ist eine qualitätsorientierte Behandlung auf dem aktuellen Stand der Medizin gemäß geltender Leitlinien unserer Fachgesellschaften und den hohen Anforderungen unseres zertifizierten Qualitätsmanagements sehr wichtig. Deshalb besprechen wir ausnahmslos jeden Tumorfall in unserer wöchentlichen Tumorkonferenz an unserem Haus, wo alle an der Tumordiagnostik und Tumortherapie beteiligten Fachdisziplinen teilnehmen.
  • Durch langjährige Tätigkeit des Chefarztes am Europäischen Pankreaszentrum liegt eine besondere Expertise in der Pankreaschirurgie vor. Es werden sämtliche operativen Verfahren bei Bauchspeicheldrüsenkrebs und gutartigen Tumoren sowie bei Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) durchgeführt.
  • Die minimal-invasive Chirurgie (laparoskopische Chirurgie, Schlüsselloch-Chirurgie) hat einen sehr hohen Stellenwert in unserer Abteilung, insbesondere bei Eingriffen am Dickdarm und Enddarm, bei Magenreflux, Hernien sowie Erkrankungen der Milz und Nebenniere.
  • Der Chefarzt ist ein anerkannter klinischer und wissenschaftlicher Experte auf dem Gebiet der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Hier erfolgt eine enge interdisziplinäre Absprache mit der Abteilung für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie.
  • Unser Renommee in der Proktologie mit der Behandlung von Erkrankungen des Enddarmes, Analbereiches und Beckenbodens ist überregional.
 

Unser Team ist für Sie da!

Chefarzt

Sido, Bernd

Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Haus St. Elisabeth / Prinz-Albert-Str. 40
53113 Bonn
Tel: +49 228 508-1571
Fax:+49 228 508-1576
chirurgie@gk-bonn.de

Oberärzte

Maus, Martin K. H.

Leitender Oberarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Tel: +49 228 508-1571
Fax:+49 228 508-1576
chirurgie@gk-bonn.de

Hatzis, Alexander

Leiter der Schilddrüsen-und Nebenschilddrüsenchirurgie
Facharzt für Chirurgie

Tel: +49 228 508-1571
Fax:+49 228 508-1576
a.hatzis@gk-bonn.de

Podlinski, C.

Facharzt für Chirurgie / Spezielle Viszeralchirurgie
Proktologie

Tel: +49 228 508-1571
Fax:+49 228 508-1576
chirurgie@gk-bonn.de

Pönicke , Kerstin

Fachärztin für Viszeralchirurgie

Tel: +49 228 508-1571
Fax:+49 228 508-1576
chirurgie@gk-bonn.de

Stationsleitung

  • Frau Vera Baumgarten 

 

Informationen für Zuweiser

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

das Corona Virus stellt uns alle und das gesamte Gesundheitswesen vor eine bisher nicht gekannte Herausforderung. Den Krankenhäusern kommt dabei eine besondere Rolle zu. So wurden wir bereits Ende der vergangenen Woche durch eine Botschaft der Bundeskanzlerin gemeinsam mit den Ministerpräsidenten der Länder aufgefordert, alle elektiven Operationen zu verschieben, um Kapazitäten für die erwarteten, schwer an COVID19 erkrankten Patientinnen und Patienten zu schaffen. Durch gemeinsame Anstrengungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses ist es uns gelungen, die Kapazität an verfügbaren Beatmungsplätzen zu verdreifachen. Zahlreiche Kolleginnen und Kollegen wurden auf die damit verbundenen neuen Aufgaben geschult, so dass wir nun bereit sind, unseren Beitrag für eine Versorgung der Bevölkerung zu leisten.  

Diese Krise hat natürlich auch Konsequenzen für unsere gemeinsamen Patienten. Zahlreiche geplante Operationen und Behandlungen mussten in den letzten Tagen verschoben werden. Alle betroffenen Patientinnen und Patienten wurden persönlich angerufen und es wurde ihnen mitgeteilt, dass wir, sobald die Lage es erlaubt, schnellstmöglich Ersatztermine zur Verfügung stellen werden. Dies hat natürlich bei einigen Patienten zu einer großen Verunsicherung geführt. Bitte unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen, die Versorgung für alle sicherzustellen und die mit den Terminverschiebungen verbundenen Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten. Jederzeit sind die Chefärzte des Gemeinschaftskrankenhauses Bonn bei besonderen Fragestellungen in diesem Zusammenhang für Sie erreichbar.  Bei allen Unsicherheiten bezüglich der aktuellen Situation möchten wir Ihnen noch versichern, dass wir für Notfallbehandlungen in bewährter Weise für Sie und Ihre Patientinnen und Patienten zur Verfügung stehen und die Notaufnahme geöffnet ist.  Wir sind sicher, dass wir gemeinsam die kommenden Herausforderungen bewältigen. Bitte bleiben Sie gesund! 

Ihre Kolleginnen und Kollegen am Gemeinschaftskrankenhaus Bonn


Entlassmanagement
Für Informationen über einzelne Patienten nehmen Sie bitte Kontakt mit der Zentrale auf, diese wird Sie zum entsprechenden Ansprechpartner der jeweiligen Fachabteilung weiterleiten.
Tel: 0228 508 0

Notfall-Behandlung
Patienten können im Notfall rund um die Uhr in unserer Notaufnahme, Haus St. Elisabeth, vorgestellt werden. Der Kontakt ist telefonisch möglich über:
+49 228 508-7244   (Notaufnahme)   oder
+49 228 508-7059   (Dienstarzt Viszeralchirurgie)


Ambulante Behandlung
Gesetzlich krankenversicherte Patienten können auf Überweisung von folgenden niedergelassenen Fachärzten ambulant vorgestellt werden:

  • Chirurgen / Orthopäden
  • Gastroenterologen
  • Onkologen / Hämatologen
  • Strahlentherapeuten
  • Nuklearmedizinern

Wir bitten, den Überweisungsschein und alle relevanten Unterlagen (Endoskopie, Röntgenbilder, Befunde, Medikamentenliste, etc.) mitzubringen. Die telefonische Terminvereinbarung erfolgt über die

Leitstelle der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Kley, Frau Schneider 
Tel.: +49 228 508-1573
Fax: +49 228 508-1576


Chefarztsprechstunde
Die Terminvereinbarung für die Privatsprechstunde erfolgt über das

Sekretariat der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Heß

Tel.: +49 228 508-1571
Fax: +49 228 508-1576
E-Mail: chirurgie@gk-bonn.de

Sprechstundenzeiten:
Montag           09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag     13:00 Uhr – 15:30 Uhr

Onkologische Sprechstunde

Hier können Patienten mit Tumoren aller viszeralen Organe einschließlich der Speiseröhre sowie der Schilddrüse vorgestellt werden, um OP-Indikation, das onkologische Gesamtkonzept und weitere therapeutische Schritte zu besprechen. Gerne können auch Patienten ohne Behandlungsverpflichtung bei uns eine Zweitmeinung einholen. Die telefonische Terminvereinbarung erfolgt über das


Sekretariat der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Heß

Tel.: +49 228 508-1571
Fax: +49 228 508-1576
E-Mail: chirurgie@gk-bonn.de


Sprechstundenzeiten:
Montag           09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag     13:00 Uhr – 15:30 Uhr

Proktologische Sprechstunde

Die telefonische Terminvereinbarungen erfolgt über die


Leitstelle der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Kley, Frau Schneider
Tel.: +49 228 508-1573
Fax: +49 228 508-1576

Sprechstundenzeiten:
Montag           13:00 Uhr – 15:00 Uhr
Mittwoch         13:00 Uhr – 15:00 Uhr
Freitag            10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Prä- und Poststationäre Behandlung

Bei kleinen operativen Eingriffen werden die erforderlichen Vorbereitungen (Blutentnahme, Aufklärungsgespräche) prästationär ambulant durchgeführt. Die stationäre Aufnahme erfolgt am Morgen des OP-Tages. Der prästationäre Termin wird in der Regel im Rahmen einer ambulanten Erstvorstellung mit dem Patienten persönlich vereinbart.

Die poststationäre Behandlung ist eine ambulante Behandlung innerhalb von 2 Wochen nach Abschluss des stationären Aufenthaltes. Der poststationäre Termin wird in der Regel noch vor Entlassung mit dem Patienten persönlich vereinbart.

Patienten zur prä- oder poststationären Behandlung melden sich bitte an der


Leitstelle der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Kley, Frau Schneider 
Tel.: +49 228 508-1573
Fax: +49 228 508-1576


Sprechstundenzeiten:
Dienstag     09:30 Uhr – 12:00 Uhr
Mittwoch     09:30 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag 09:30 Uhr  – 12:00 Uhr 
Freitag        09:30 Uhr – 12:00 Uhr

Stationäre Aufnahme

Anmeldungen zur direkten stationären Aufnahme erfolgen bitte über das


Sekretariat der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Heß

Tel.: +49 228 508-1571
Fax: +49 228 508-1576
E-Mail: chirurgie@gk-bonn.de

Termine vereinbart in der Regel der Hausarzt mit uns. Wir bitten Patienten, sich zum geplanten stationären Aufnahmetermin mit dem roten Einweisungsschein um 09:30 Uhr in der Zentralen Patientenaufnahme zu melden.

 

Informationen für Bewerber

Folgende Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir in der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie an:

  • Basisweiterbildung Chirurgie, Common Trunk (2 Jahre)

Es liegt eine volle Weiterbildungsermächtigung für 24 Monate vor.


  • Allgemeinchirurgie (2 Jahre)

In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie liegt eine Weiterbildungsermächtigung für 24 Monate Allgemeinchirurgie vor. Zusätzlich können die in der Weiterbildungsordnung vorgeschriebenen 12 Monate Viszeralchirurgie bei uns abgeleistet werden. Zusammen mit einer 12-monatigen Rotation in das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie, kann somit am Gemeinschaftskrankenhaus die gesamte Facharztweiterbildung zum Allgemeinchirurgen abgeschlossen werden.


  • Viszeralchirurgie (4 Jahre)

Durch ein entsprechend breit gefächertes operatives Spektrum sind wir in der Lage, unsere Mitarbeiter über die volle Weiterbildungszeit von 48 Monaten zum Facharzt für Viszeralchirurgie auszubilden.

Sie können sich jederzeit gerne in Form einer Initiativbewerbung oder auf eine offizielle Stellenausschreibung bei uns bewerben. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitten wir zu richten an

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. B. Sido

Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Gemeinschaftskrankenhaus Bonn
Prinz-Albert-Strasse 40
53113 Bonn
oder per E-Mail: b.sido@gk-bonn.de

Studenten, die bei uns eine Famulatur (wünschenswert 4 Wochen) absolvieren möchten, sind herzlich willkommen. Formlose Anfragen richten Sie an das
Sekretariat der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Heß

Tel.: 0228 / 508-1571
Fax: 0228 / 508-1576
E-Mail: chirurgie@gk-bonn.de

 

Privatsprechstunde

Telefonische Terminvereinbarung 

Sekretariat der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Heß
Tel.: +49 228 508-1571
Fax.: + 49 228 508-1576 
E-Mail.:chirurgie@gk-bonn.de 

Sprechstundenzeiten
Montag           09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag     13:00 Uhr – 15:30 Uhr


Onkologische Sprechstunde

Telefonische Terminvereinbarung

Sekretariat der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Heß
Tel.: +49 228 508-1571
Fax: +49 228 508-1576
E-Mail: chirurgie@gk-bonn.de

Sprechstundenzeiten:
Montag           09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag     13:00 Uhr – 15:30 Uhr


Proktologische Sprechstunde

Telefonische Terminvereinbarungen

Leitstelle der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Kley, Frau Schneider
Tel.: +49 228 508-1573
Fax: +49 228 508-1576

Sprechstundenzeiten:
Montag           13:00 Uhr – 15:00 Uhr
Mittwoch         13:00 Uhr – 15:00 Uhr
Freitag            12:00 Uhr – 13:30 Uhr


OP-Indikationssprechstunde

Leitstelle der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Frau Kley, Frau Schneider 
Tel.: +49 228 508-1573
Fax: +49 228 508-1576

Sprechstundenzeiten:
Mittwoch        10:00 Uhr – 11:00 Uhr
Donnerstag    10:00 Uhr – 12:00 Uhr 
Freitag           09:30 Uhr – 11:00 Uhr

Schilddrüsensprechstunde

Telefonische Terminvereinbarung

Leitstelle der Allgemein- und Viszeralchirurgie 
Frau Kley, Frau Schneider 
Tel.: +49 228 508-1573 
Fax.: + 49 228 508-1576 

Sprechstundenzeiten:
Dienstag    09:30 Uhr – 12:00 Uhr 

Spezialsprechstunde für Oberbauchchirurgie 

Telefonische Terminvereinbarung

Leitstelle der Allgemein- und Viszeralchirurgie 
Frau Kley, Frau Schneider 
Tel.: +49 228 508-1573 
Fax.: + 49 228 508-1576 

Sprechstundenzeiten:
Freitag     08:30 Uhr – 10:00 Uhr 

 
 
 

Ihr Ansprechpartner

Sido, Bernd

Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie

Haus St. Elisabeth / Prinz-Albert-Str. 40
53113 Bonn
Tel: +49 228 508-1571
Fax:+49 228 508-1576
chirurgie@gk-bonn.de

 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.