Zur Unternehmensseite

23.06.2021

Pflegeausbildung in Zeiten von Corona – Eine Auszubildende berichtet

Welche Veränderungen hat die Pandemie für deine Ausbildung bedeutet? Wie klappt das Online-Lernen? Annabelle ist Auszubildende zur Pflegefachfrau am Gemeinschaftskrankenhaus Bonn und berichtet im Interview von ihren Erfahrungen der Ausbildung in der Pflege inmitten der Pandemie.

„Welche Veränderungen hat die Pandemie in deiner Ausbildung verursacht?“

Annabelle: Die Pandemie hat vieles bei uns verändert, vor allem was den Unterricht betrifft. Wir hatten öfter Online-Unterricht als in Präsenz, dadurch fehlt natürlich auch die Nähe und der Kontakt zu den anderen Auszubildenden und zu den Lehrkräften. Außerdem war das Tragen der Maske eine Umstellung.

„Was waren dabei für dich die größten Herausforderungen?“

Annabelle: Das Tragen der Maske hat die Kommunikation für mich persönlich leider erschwert. Durch die fehlende Mimik hatte ich manchmal das Gefühl, dass das Gesagte nicht richtig ankommt, was im Umgang mit Patienten und besonders älteren Patienten öfters eine Herausforderung dargestellt hat.

„Wie klappt das Homeschooling und Online-Lernen bei euch?“

Annabelle: Das Online-Schooling war bei uns zum Glück kein Problem, da unsere Schule schon vor der Pandemie digital gut aufgestellt und deshalb auf diese Situation gut vorbereitet war. Auf der Plattform Moodle konnten wir Unterrichtsmaterialien austauschen oder auch Aufgaben hochladen. Außerdem hatten wir regelmäßig Zoom-Meetings, damit wir uns trotz Online-Lernens sehen, austauschen und Fragen klären konnten.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.