27.08.2018

Ausbildung: Eine Investition in die Zukunft

Examensabsolventen des Jahres 2018.

Ausbildung: Eine Investition in die Zukunft

Beim diesjährigen Examen haben alle 23 Absolventen die Prüfungen mit Bravour bestanden!
16 von ihnen werden zukünftig die Kolleginnen und Kollegen auf den Stationen im Gemeinschaftskrankenhaus unterstützen. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels in der Pflege, kann die Bedeutung der Ausbildung und der damit verbundenen Möglichkeit neue Mitarbeiter zu gewinnen, nicht hoch genug geschätzt werden. 
Einen großen Anteil an diesem hervorragenden Ergebnis haben die engagierten Praxisanleiter.
Mehr als die Hälfte der neu Examinierten haben einen Notendurchschnitt von unter 2,0 erreicht und somit die Möglichkeit  mit einem Stipendium der Stiftung Begabtenförderung ihre berufliche Zukunft zu gestalten.


Die Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe verfügt über insgesamt 100 Ausbildungsplätze und stellt jedes Jahr zum 1. Oktober 30 neue Auszubildende ein.

 
 
 
0
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen