Zur Unternehmensseite

08.10.2013

Zweitmeinungszentrum am Gemeinschaftskrankenhaus

Das Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin wird in Zusammenarbeit mit der AOK "Zweitmeinungszentrum". Diese Initiative sorgt für noch mehr Sicherheit und Transparenz für unsere Patienten.

Kooperation mit der AOK

Das Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Bonn kooperiert mit der AOK als "Zweitmeinungszentrum". Die AOK Rheinland/Hamburg bietet allen Kunden, die ein neues Hüft- oder Kniegelenk erhalten sollen, mit den Zweitmeinungszentren ab sofort die Möglichkeit, kostenlos eine persönliche Beratung durch ausgewählte Chef- und Oberärzte in Anspruch zu nehmen. Die Frage, ob eine Operation wirklich erforderlich ist oder gegebenenfalls konservative Behandlungsmöglichkeiten denkbar sind, beschäftigt viele Patienten. Im Gemeinschaftskrankenhaus Bonn berät das Team um die beiden Chefärzte der Orthopädie, Dr. Holger Haas und Dr. Jochen Müller-Stromberg, AOK-Kunden im Rahmen des Zweitmeinungsservice Orthopädie unter Berücksichtigung der jeweiligen individuellen Bedürfnisse des Patienten ausführlich hinsichtlich möglicher Alternativen. "Vertrauen in den behandelnden Arzt ist gut, von einer zweiten Meinung können Patienten jedoch nur profitieren," meint Dr. Müller-Stromberg. "Eine zweite, kompetente Einschätzung gibt den Patienten Sicherheit über die Qualität der Indikationsstellung. Schließlich ist die Entscheidung für oder gegen eine Operation ja von enormer Bedeutung für den Patienten." so Dr. Haas ergänzend. Ziel ist es, dass die Patienten innerhalb von zwei Wochen beim Kooperationspartner eine qualifizierte zweite Meinung und damit eine Unterstützung für ihre Entscheidung erhalten.Informationen zum Zweitmeinungsservice Orthopädie und den Kontakt zu unseren Zweitmeinungsexperten vermitteln jede Geschäftsstelle oder der Informations-Service für Versicherte der AOK, Clarimedis, erreichbar unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1 265 265.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.