Zur Unternehmensseite

15.10.2013

Gemeinsam gegen Herzinfarkt

Die Veranstaltung „Wenn das Herz still steht – Volkskrankheit Herzinfarkt“, die das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn gemeinam mit der Volkshochschule Bonn organisiert hat, ist von den Bürgerinnen und Bürgern gut aufgenommen worden.

Veranstaltung "Wenn das Herz still steht" war ein großer Erfolg


Rund 40 Besucher folgten den Erläuterungen, die unser Chefarzt PD Dr. Luciano Pizzulli und sein niedergelassener Kollege, Dr. Markus Zirbes zu diesem wichtigen Thema gaben.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die häufigste Todesursache: Allein in Deutschland erleiden jährlich 300.000 Menschen einen Herzinfarkt. Stress, Bluthochdruck sowie Übergewicht und Bewegungsmangel sind die größten Risikofaktoren.
Wie erkennt man einen Herzinfarkt? Wie beugt man vor? Bei welchen Symptomen muss sofort der Notarzt gerufen werden? Diesen Fragen gingen die beiden Spezialisten am gestrigen Abend im Peter-Friedhofen-Saal nach. Neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft wurden dabei ebenso vorgestellt und diskutiert wie schonende, innovative Therapiemaßnahmen.

Die nächste Veranstaltung ist am 11. Dezember und beschäftigt sich mit dem Thema "Zucker ohne Pieks - insulinfreie moderne Therapie des Diabetes mellitus". An diesem Abend wird Chefarzt Dr. Markus Menzen, Spezialist für Diabetologie, Sie ausführlich über neue Verfahren bei der Therapie von Diabetes informieren.



Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.