Zur Unternehmensseite

Gesundheitsexperten am Mikrofon

Themenwoche "Hauptsache gesund" mit Radio Bonn/Rhein-Sieg

Zweimal im Jahr dreht sich bei der Themenwoche "Hauptsache gesund" des Radio Bonn/Rhein-Sieg in Kooperation mit dem Gemeinschaftskrankenhaus Bonn eine Woche lang um Medizinthemen, von der "Volkskrankheit" Übergewicht bis hin zu Reportagen aus der Notfallambulanz. Die Gesundheitsexperten des Gemeinschaftskrankenhauses standen dafür zwischen dem 11. und 15. Oktober 2021 mittags vor dem Mikrofon.

Den Anfang machte der Chefarzt für Diabetologie am Gemeinschaftskrankenhaus, Dr. Markus Menzen, mit einer digitalen Radio-Sprechstunde. Er berichtete am Montagmittag über Ernährung, Übergewicht und Bewegungsmangel. 

Über die Radiologie, zu der Röntgen, CT, MRT und Ultraschall gehören, sprach am Dienstag der stellvertretende Leiter Radiologie, Dr. Ulrich Hofer mit den Moderatoren von Radio Bonn/Rhein-Sieg.

Den Anschluss machten am Mittwoch der Chefarzt für Innere Medizin Prof. Dr. Franz Ludwig Dumoulin sowie der Leitende Oberarzt der Viszeralchirurgie Dr. Martin Maus, die in der Sprechstunde über die Vorteile von minimalinvasiven Eingriffen berichteten.

Dr. Maren Pachutani, Sportmedizinerin und Oberärztin am Gemeinschaftskrankenhaus sowie kürzlich noch als Mannschaftsärztin bei den Olympischen Spielen in Tokio, gab in einer Radioeeportage am Donnerstag Einblicke in die Abläufe in der Notfallambulanz.

Den Abschluss am Freitag machte Dr. Jürgen Remig, Chefarzt des kürzlich ausgezeichneten Gefäßzentrums am Gemeinschaftskrankenhaus Bonn, der mit den Moderatoren über Arterienverkalkung sprach. Ein tückisches Phänomen, das vor allem ältere Patienten und Patientinnen betrifft.

Sprechstunde am Montag mit Dr. Markus Menzen:

Sprechstunde am Dienstag mit PD Dr. Jochen Textor und Dr. Ulrich Hofer:

Sprechstunde am Mittwoch mit Prof. Dr. Franz Ludwig Dumoulin und Dr. Martin Maus:

Reportage am Donnerstag mit Dr. Maren Pachutani:

Sprechstunde am Freitag mit Dr. Jürgen Remig:

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.